Wissenswertes Leitlinien | Links | Glossar

GLOSSAR

Radiotherapie

Strahlentherapie

Radiatio

Kurzform für Radiotherapie, Behandlung mit Strahlen; Strahlentherapie 

Rehabilitation

Alle Maßnahmen, die dem Betroffenen helfen sollen, seinen privaten und beruflichen Alltag wieder aufnehmen zu können. Dazu gehören Kuren ebenso wie Übergangshilfe, Übergangsgeld, nachgehende Fürsorge von Behinderten und Hilfen zur Beseitigung bzw. Minderung der Berufs-, Erwerbs-, und Arbeitsunfähigkeit. 

Rektoskopie

Spiegelung des Mastdarms; Betrachtung der Mastdarmschleimhaut durch ein biegsames Rohr mit optischem System; Endoskopie 

Rektum

Mastdarm; Endstück des Dickdarms, verbindet Dickdarm und Enddarm (After). 

Remission

Das Nachlassen chronischer Krankheitszeichen; eine Remission ist aber nicht zwingend mit Heilung gleichzusetzen. Die klinische Terminologie unterscheidet darüber hinaus zwischen Voll- und Teilremission (partielle Remission). Im ersten Fall sind sämtliche Krankheitszeichen verschwunden, Blutbild und Knochenmark weisen normale Werte auf. Bei einer Teilremission sind diese Anzeichen lediglich verbessert. 

Resorption

Aufnehmen von Wasser und darin gelösten Stoffen aus dem Darminneren in das Blut. 

Rezidiv

"Rückfall" einer Krankheit, im engeren Sinn ihr Wiederauftreten nach einer erscheinungsfreien (symptomfreien) Periode.

... zurück